Arbeitsvertragsrecht

Im Arbeitsrecht fehlt eine entsprechende gesetzliche Regelung zum Vertragsrecht. Daher ist die arbeitsrechtliche Beratung und Betreuung immer an der aktuellen Rechtsprechung insbesondere des Bundesarbeitsgerichts sowie auch des Europäischen Gerichtshofes zu messen. Die Kanzlei stellt sich diesen hohen Ansprüchen, was durch eine Vielzahl gerichtlicher Verfahren vor den Arbeitsgerichten und auch anhand der von RA Prof. Dr. Vock verfassten Studienbriefe zum individuellen und kollektiven Arbeitsrecht unter Beweis gestellt wird (siehe Veröffentlichungsliste).

Die Kanzlei vertritt sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber in Kündigungsschutz­verfahren. Sollte eine Arbeitgeberkündigung formell wirksam werden (mit Zugang), dann sollte innerhalb der 3-Wochen-Frist Kontakt mit der Kanzlei aufgenommen werden.

Impressum | Datenschutz